Fortbildungen

Fortbildungen bei der DRF Luftrettung

Kernkompetenz der DRF Luftrettung ist die optimale medizinische Versorgung von Notfall- und Intensivpatienten. Dafür ist eine regelmäßige und strukturierte Aus-, Fort- und Weiterbildung der eingesetzten Notärzte, Rettungsassistenten und Notfallsanitäter unerlässlich. Das Fortbildungsprogramm umfasst unter anderem Simulatortrainings sowie Sonographie- und Intensivtransportkurse. An den Stationen finden zudem regionale Symposien wie die Christoph-Tage statt.

Für Partner des bodengebundenen Rettungsdienstes und aus Kliniken besteht die Möglichkeit, an den Fortbildungen der DRF Luftrettung teilzunehmen.

Das gesamte Kursangebot auf einen Blick

Wählen Sie einen Kurs aus, um weitere Informationen zu Aufbau und Inhalt zu erfahren oder sich direkt online anzumelden. Eine Erklärung zur Anmeldung finden Sie hier.

Hinweis: Sollten Sie innerhalb von einer Stunde nach Absenden des Anmeldeformulars keine E-Mail-Bestätigung erhalten, setzen Sie sich bitte mit dem Fachbereich Medizin in Verbindung. Vielen Dank!