Weitere Fortbildungen

Individuelle Fortbildungen an unseren Stationen

Das Qualitäts- und Sicherheitsmanagement der DRF Luftrettung sieht vor, dass jährlich pro Station mindestens eine gemeinsame Stationsfortbildung zum Erfahrungs- und Gedankenaustausch sowie zur Vermittlung von Änderungen und Neuerungen mit allen Mitarbeitern (Piloten, HEMS-TC, Ärzten) durchgeführt wird. Die Inhalte werden vom leitenden Arzt der Station in Zusammenarbeit mit dem leitenden Rettungsassistenten/Notfallsanitäter festgelegt. Dies sind z. B. aktuelle medizinische Themen, anstehende Veränderungen an der Station (medizinisches Equipment, Personal etc.), die Betäubungsmittel- und Arbeitssicherheitsunterweisung oder Auswertungen mithilfe des Systems HEMSDER, in dem alle Einsätze der DRF Luftrettung erfasst werden.

Kurstermine

Aufgrund der aktuellen Situation mit dem Corona Virus kann die DRF Stiftung Luftrettung gAG eine Kursdurchführung derzeitig leider nicht garantieren. Alle kommenden Schulungen sind bis auf Weiteres abgesagt und werden zu einem noch unbekannten Zeitpunkt wieder angeboten werden. Die entsprechenden Daten werden auf dieser Website bekannt gegeben.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Ihr Team der DRF Luftrettung Academy.

2020

t.b.a.
Bühl
Mentales Training kann Notfallteams helfen, ihre anspruchsvolle Arbeit zu bewältigen. Mit effektiven und bewährten Methoden aus dem Leistungssport. Profitieren Sie davon und melden Sie sich jetzt an! Geeignet für Not- und Klinikärzte, Rettungssanitäter, Piloten und Pflegekräfte.