Weitere Fortbildungen

Individuelle Fortbildungen an unseren Stationen

Das Qualitäts- und Sicherheitsmanagement der DRF Luftrettung sieht vor, dass jährlich pro Station mindestens eine gemeinsame Stationsfortbildung zum Erfahrungs- und Gedankenaustausch sowie zur Vermittlung von Änderungen und Neuerungen mit allen Mitarbeitern (Piloten, HEMS-TC, Ärzten) durchgeführt wird. Die Inhalte werden vom leitenden Arzt der Station in Zusammenarbeit mit dem leitenden Rettungsassistenten/Notfallsanitäter festgelegt. Dies sind z. B. aktuelle medizinische Themen, anstehende Veränderungen an der Station (medizinisches Equipment, Personal etc.), die Betäubungsmittel- und Arbeitssicherheitsunterweisung oder Auswertungen mithilfe des Systems HEMSDER, in dem alle Einsätze der DRF Luftrettung erfasst werden.

2021

01. Jan. bis 31. Dez.
Bühl
Kommunikation – Situatives und effektives Durchsetzungsvermögen
01. Jan. bis 31. Dez.
Bühl
Entscheidungsmanagement und Motivation – Fokus der dynamischen Teamführung
01. Jan. bis 31. Dez.
Bühl
Stressmanagement und Resilienz
01. Jan. bis 31. Dez.
Bühl
Just Culture: Sicherheit + Management
01. Jan. bis 31. Dez.
Bühl
Leistungskapazitäten – Umgang und Grenzen oder: erkennen und effizient nutzen
17.Jul.
Bühl
Mentales Training kann Notfallteams helfen, ihre anspruchsvolle Arbeit zu bewältigen. Mit effektiven und bewährten Methoden aus dem Leistungssport. Profitieren Sie davon und melden Sie sich jetzt an!
09.Okt.
Bühl
Mentales Training kann Notfallteams helfen, ihre anspruchsvolle Arbeit zu bewältigen. Mit effektiven und bewährten Methoden aus dem Leistungssport. Profitieren Sie davon und melden Sie sich jetzt an!
11.Dez.
Bühl
Mentales Training kann Notfallteams helfen, ihre anspruchsvolle Arbeit zu bewältigen. Mit effektiven und bewährten Methoden aus dem Leistungssport. Profitieren Sie davon und melden Sie sich jetzt an!