Medizin

Kernkompetenz der DRF Luftrettung ist die optimale medizinische Versorgung von Notfall- und Intensivpatienten. Dafür ist eine regelmäßige und strukturierte Aus-, Fort- und Weiterbildung der eingesetzten Notärzte, Rettungsassistenten und Notfallsanitäter unerlässlich. Das Fortbildungsprogramm umfasst unter anderem Simulationstrainings sowie Sonographie- und Intensivtransportkurse. An den Stationen finden zudem regionale Symposien wie die Christoph-Tage statt.

Für Partner des bodengebundenen Rettungsdienstes und aus Kliniken besteht die Möglichkeit, an den Fortbildungen der DRF Luftrettung teilzunehmen.

2021

17 to 18 Jun.
Rheinmünster